Dank des Caferacer Solo von Creme Cycles muss man sich nicht zwingend ein altes, gebrauchtes Rad kaufen, wenn man Lust auf ein klassisches Herrenrad hat. Das klassiche Design des Caferacers beginnt beim gepufften Stahlrahmen und zieht sich über die silber polierte Kurbelgarnitur bis hin zu Schutzblechen in Rahmenfarbe. Weiter geht es mit klassischen Weißwandreifen. Und es endet bei Sattel und Griffen in Wildlederoptik, alles selbstverständlich farblich und ästhetisch passend aufeinander abgestimmt.

Caferacer Solo von Creme Cycles

Angetrieben wird dieses schöne Rad durch eine Shimano 3-Gang Nexus Nabe. Zur weiteren Ausstattung gehört ein verchromter Frontgepäckträger. Der Name Cafecruiser würde auch gut zu dem Modell passen, wie wir finden.

Hier abgebildet ist das Rad in der Farbe deep blue, erhältlich ist es auch in der Farbe all black.

Reinschauen und probefahren!

pistrada-creme-cycles-caferacer-deep-blue-2016-14

pistrada-creme-cycles-caferacer-deep-blue-2016-13

pistrada-creme-cycles-caferacer-deep-blue-2016-10

pistrada-creme-cycles-caferacer-deep-blue-2016-12

pistrada-creme-cycles-caferacer-deep-blue-2016-09

pistrada-creme-cycles-caferacer-deep-blue-2016-07

pistrada-creme-cycles-caferacer-deep-blue-2016-06

pistrada-creme-cycles-caferacer-deep-blue-2016-04

pistrada-creme-cycles-caferacer-deep-blue-2016-05

pistrada-creme-cycles-caferacer-deep-blue-2016-01

Schnappschüsse: Stephan Haack

Weitere Modelle der Caferacer-Linie für Damen und Herren finden Sie in unserem Blog.

Teilen:Tweet about this on Twittershare on TumblrPin on PinterestGoogle+Share on FacebookEmail to someone