• Gravelwolf Weekender

CYCLING & CAMPING

14. / 15. September 2019

Treffpunkt in Leipzig:Samstag ab 7.00 Uhr am Pistrada Fahrradladen, Merseburger-Straße 90, Leipzig Lindenau, Abfahrt pünktlich 8.00 Uhr.Startzeit Rückfahrt vom Wolfsgut:am Sonntag zwischen 9.00 und 10.00 Uhr.

Der Gravel Wolf ist eine Biketour abseits der Straßen von Leipzig nach Waltersdorf bei Liebstadt im Osterzgebirge. Dort lebt unser Kumpel Menzinger auf einem Dreiseitenhof, dem Wolfsgut. Das ist das Ziel und unsere Location für Übernachtung und Camping.

Abends gibt es Spaghetti Bolognese (vegan), danach wird noch heftig gechillt und lagergefeuert. Bevor es am nächsten Tag wieder heimwärts geht, werden wir noch gemeinsam frühstücken. Schlafplätze im Haus sind vorhanden aber begrenzt. Stellplätze und Platz zum Zelten und Schlafen in der Scheune ist ausreichend vorhanden. Duschen ebenso. Eine Grundausstattung an Getränken (Wasser, Bier, Radler, Säfte zum Frühstück)ist vorhanden. Spezielle Gtränkewünsche bitte bei der Abfahrt am Veranstaltungstag äußern.

Den Transport des Gepäcks übernehmen wir. Abgabe ab Freitag den 13.09. oder Samstag vor Abfahrt im Pistrada.

Da einige Teilnehmer die „originale“ Strecke nun schon zweimal gefahren sind, haben wir eine neue/alternative Route ausprobiert. Diese ist ca 20-30km länger, dafür aber ein wenig geschmeidiger im Profil. Sie führt straight Richtung Osten, vorbei an Meißen über Schloss Moritzburg, nördlich von Dresden durch die Dresdner Heide, rechts an der Bastei vorbei zur Fähre nach Stadt Wehlen. Dort kann man nochmal hervorragend pausieren. Nach der kurzen Überfahrt geht es dann überwiegend asphaltiert direkt hinauf auf den Erzgebirgskamm.
Auch diese neue Strecke lässt sich ohne weiteres auf Rennradtauglichkeit anpassen.

Wer nicht die komplette Strecke fahren möchte oder einen kleinen Familienausflug daraus macht, kann direkt mit dem Auto anreisen. Eine Anfahrtsbeschreibung findet ihr weiter unten.
Die Rückfahrt gestaltet sich jeder individuell. Je nach Lust und Laune kann man ab Pirna an mehreren Orten in den Zug Richtung Leipzig steigen. Die kürzeste Route über kleinere, abgelegene Straßen ist ca 170km lang.

Wie im vorigen Jahr wird es auch wieder eine Road-Crew geben, die die Strecke mit dem Rennrad fährt. Sowohl die Gravelroute als auch die Strecke auf der Straße werden wir als GPS-Tracks zur Verfügung stellen. Es gibt schon Interessenten aus Dresden und Chemnitz. Tauscht euch gern hier über eine gemeinsame Route und Zeiten aus.
Anmelden könnt ihr Euch ab sofort, bis spätestens 12. September über das Formular auf www.pistrada.com oder direkt per mail an mail@pistrada.com


>Hier gehts zum Anmeldeformular


Der Unkostenbeitrag beträgt 30,-€, inkl. Übernachtung, Frühstück und Getränken

2 Vorschläge für die Rückfahrt

Wir sehen uns!