tex-lock eyelet S 80cm – schwarz + X-lock

129,90 

Enthält 19% MwSt. DE
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

tex—lock

leicht. schön. sicher.

Vorrätig

Beschreibung

Das tex-lock eyelet in der Größe S ist ein stilsicherer Alltagsbegleiter.

In dieser Länge nimmt es nur wenig Platz in Anspruch – ideal, wenn Du gerne leicht und minimalistisch unterwegs bist.

Länge: 80 cm
Gewicht: 780 Gramm (ohne Bügelschloss)

das textilbasierte fahrradschloss – Unsere Fahrradschlösser sehen nicht nur gut aus und schützen vor Kratzern im Lack, sie sind auch äußerst robust. Eine Schicht aus schnittfesten high-tech Fasern und ein gehärteter Metallkern schützen vor Bolzenschneider, Säge und Feuer.

loop-through ösen – Durch die unterschiedlich großen Ösen lässt sich die Länge optimal nutzen – bilde einfach eine Schlaufe. Dieses einzigartige Prinzip nennt sich loop-through.

X-lock –Das dazugehörige X-lock ist ein Sold Secure Gold und ART*2 zertifiziertes Mini-Bügelschloss. Der 14cm lange Bügel bietet ausreichend Länge, um die Sitzstreben zu umschließen und damit das Hinterrad zu blockieren.

Gewicht: 640 Gramm


der clevere aufbau macht das tex-lock eyelet sicher

Der patentierte Aufbau der tex—lock eyelet Fahrradschlösser ist einzigartig. Jede Schicht des Textilverbundes erfüllt eine ganz bestimmte Funktion und schützt so vor Angriffen mit Bolzenschneider, Feuer oder Säge. Die Balance aus Materialeinsatz und Anforderung in der Praxis, ist optimal abgestimmt und wurde umfassend getestet. In der 2.0 Version wurde vor allem die Sägeresistenz noch mal deutlich verbessert. Als Qualitätsstandard sehen wir die DIN SPEC 60016, die eigens für textile Sicherung entwickelt wurde.

sägeschutz – Die Sägeresistenz wird durch einen gehärteten Metallkern im Inneren gewährleistet.

schnittschutz – Bolzenschneider und Klingen werden von den speziellen high-tech Textilien abgewehrt.

feuerschutz – Bewährt bei Feuerwehr und Brandschutz, halten diese Fasern Höchsttemperaturen stand.

lackschutz – Die weiche Außenschicht sieht nicht nur gut aus sondern schützt vor Kratzern im Lack.


zertifiziert und empfohlen

tex—lock wurde von mehreren Prüfinstituten auf Sicherheit getestet und zertifiziert. Viele Versicherungen empfehlen mittlerweile ihren Kund*innen ein tex—lock für ihr Fahrrad zu verwenden.

ART*2 Zertifikat für Fahrradschlösser
Sold Secure Gold bzw. Silber Zertifizierung
Sieger im Test der Coya Fahrradversicherung
Die E-Bike Versicherung ENRA empfiehlt tex-lock

fahrradschlösser made in germany

Alle Produktionsschritte finden in der tex–lock-Produktion im Leipziger Westen statt, wo auch Entwicklung, Verwaltung und Versand zuhause sind.

In der Leipziger Produktionsstätte werden die auf Kabeltrommeln vom Seilproduzenten angelieferten 240-Meter-Stränge konfektioniert. Die weiterzuverarbeitenden Stücke haben die Längen 80, 120 und 160 Zentimeter, können aber auch Kundenwünschen angepasst werden. Das Seil wird im nächsten Schritt an beiden Enden mit den speziell entwickelten eyelet-Ösen versehen. Dies geschieht maschinell durch eine Hochdruck-Verpressung. Die Stabilität dieser Verbindung von Seil und Ösen wurde durch Zug-Tests innerhalb der ART*2 Zertifizierung bestätigt.

Regionalität steht bei der Auswahl der Zulieferer im Vordergrund. Alle beteiligten Betriebe der Zuliefererkette für das tex—lock eyelet sitzen in Deutschland. Durch die Nähe zu den Zuliefererbetrieben können Bauteile und Prozesse kontinuierlich und zügig optimiert werden.

Die Mitarbeiter der Produktion, durch deren Hände jedes der Schlösser geht, sind natürlich selbst begeisterte Radfahrer. Diese Erfahrungen und viel Liebe zum Detail machen tex—lock zu einem handgefertigten Designprodukt „Made in Germany“.

 


Hier gehts zu tex-lock für noch mehr Informationen.

Hier findest du weitere Schlösser in unserem Shop.

Das könnte dir auch gefallen …